Zirkus ohne Wildtiere

_____________________________________________________________

Warum gibt es Wildtiere im Zirkus? Erschütternde Berichte! … 

_____________________________________________________________

 Videos mit Unfällen im Zirkus mit Wildtieren gibt es in Youtube viele. Auf Grund der Grausamkeit verzichten wir hier auf eine Verlinkung. Wir appellieren an den gesunden Menschenverstand und sagen:

– Auftrittsverbot für Wildtiere in Zirkusbetrieben –
– Auftrittsverbot für Zirkusbetriebe mit Wildtieren in Städten und Gemeinden –

_____________________________________________________________

 Tierschutzorganisationen und Institutionen informieren:

Tierschutzorganisation PETA 

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz

Deutscher Tierschutzbund

Tasso e. V.

Partei Mensch Umwelt Tierschutz

Bündnis 90 / Die Grünen

SPD Bundestagsfraktion

DIE LINKE Landesverband Berlin

Bundestierärztekammer

_________________________________________

_____________________________________________________________

 

Informationsangebote auf Sozial Media Plattformen:

https://www.facebook.com/WildtierverbotDeutschland/

Aktionsbündnis – Tiere gehören nicht zum Circus

JUSOS Zwickau in FB

(Foto unten)

 ____________________________________________________________

Am 03.07.2016 startete der AIS Zwickau als Mitglied des Tierschutzbündnis Zwickau die online Petition „Auftrittsverbot für Zirkusbetriebe mit Wildtieren in der Stadt Zwickau“. Die Zeichnungsfrist für die Petition endete am 02.01.2017. Gerichtet ist die Petition an die Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau Frau Dr. Pia Findeiß.

Bundesweit gaben 1722 Bürger ihre Zustimmung zu dem Vorhaben, davon 566 Bürger aus Zwickau. Viele Tierschutzorganisationen, Institutionen und Parteien positionieren sich ebenfalls zu diesem Thema. Dies im ganzen Land und über die Grenzen hinaus!

Eine Zeit des Handelns, zum Wohle der betroffenen Wildtiere, ist angesagt. Wir dürfen nicht länger die Augen verschließen. Wildtiere im Zirkus sind nicht mehr zeitgemäß. „Kunststücke“ der Wildtiere die man schon Jahrzehnte in der Manege zeigt sind keine Attraktionen. Diese Tiere werden zu Aktionen die sie in ihrem natürlichen Lebensraum nicht vollbringen würden gezwungen. Dies und das ganze Drumherum ist Tierquälerei! Tun wir gemeinsam etwas für diese Tiere! Sagen wir NEIN zu Auftritten von Wildtieren im Zirkus, bzw. NEIN zu Auftritten von Zirkusbetrieben mit Wildtieren! … 

Am Donnerstag, 26.01.2017 werden wir die Petition an die Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau, mit der Forderung einer entsprechenden Bearbeitung im Stadtrat, übergeben. Die Übergabe erfolgt 10:00 Uhr im Rathaus Zwickau. Vertreter der Zwickauer Medien, sowie Vertreter der Fraktionen im Stadtrat sind ebenfalls geladen.

__________________________________________________________

Update 26.01.2017 zu Presseberichten bezüglich der Übergabe der online Petition:

Artikel des WochenENDSpiegels – Seite 1                   Seite 2

 

 

 

Artikel der online Tageszeitung „FP“ in Zwickau: 

Zeitungsausschnitt Tageblatt vom 27.01.2017

Durch KLICKEN in das Bild, wird dieses vergrößert!

______________________________________________________________

Vorkommnisse / Dokumentationen – Wildtiere in Zirkusbetrieben

(Quelle: PETA)

1) Unfälle und Ausbrüche in Deutschland 2016

2) Unfälle und Ausbrüche in Deutschland 2015

3) Unfälle und Ausbrüche in Deutschland 2014

______________________________________________________________

Dokumentationen in bewegten Bildern (Quelle Youtube)

Für den Inhalt des Videos ist der jeweilige Plattformbetreiber in Youtube verantwortlich. Wir haben auf diese Informationsangebote keinen Einfluß!

1) Schrecklichen Unfall im Zirkus, die Löwen greifen das zahmer

2) Circus Krone – Das Leiden der Elefanten

3) Elefant Benjamin im Zirkus Luna – Eine Gefahr für Kinder / PETA

4) Verletzte Pferde im Zirkus Berolina / PETA

5) Frontal 21 „Wildtiere, Quälerei in der Manege“ (03/03/2015)

6)    Enthüllungsvideo deckt Tierquälerei bei Circus Busch auf   

7) VIER PFOTEN undercover: So leiden Wildtiere im Zirkus Berolina!   

_____________________________________________________________

In diesen Städten sind die Politiker aktiv geworden. Sie setzen Zeichen in Sachen Tierschutz. Man würde es sich wünschen, dass noch mehr Politiker diese Einsicht erhalten! Nähere Infos hier. Bitte folgen Sie dem jeweiligen Link.

Tierschutzorganisation PETA informiert!

_____________________________________________________________

Annaberg – Buchholz

_____________________________________________________________ 

Politiker mit Herz für den Tierschutz! Stadt Marburg

_____________________________________________________________

Update vom 01. Februar 2017:

Heut hatten wir ein Termin bei unserem örtlichen Radiosender „Radio Zwickau“ bezüglich unserer Petition. Es wurde ein Interview aufgezeichnet welches am heutigen Nachmittag gesendet werden soll. Vielen Dank nochmals an das Team und Herrn Bartnik für die Einladung. Wer die Ausstrahlung verpasst hat, keine Sorge. Die Radiomacher überlassen uns eine Kopie die wir dann online stellen! 😉

 

 

 

 

 

 Mitschnitt des Radiobeitrages bei unserem regionalen Sender Radio Zwickau. Moderation Raik Bartnik. Nochmals vielen Dank an das Team des Senders!

      Mitschnitt Wildtiere Zirkus

 


Am Donnerstag den 09. März 2017 stand die Petition bezüglich des Auftrittsverbot von Zirkusbetrieben mit Wildtieren in der Stadt Zwickau auf der Tagesordnung des Haupt- und Verwaltungsausschuß der Stadt Zwickau. Die Petition wurde diskutiert. Das beantragte Rederecht für den Einreicher der Petition wurde „demokratich“ verweigert. Die Petition wurde durch den Ausschuß abgelehnt, oder im Amtsdeutsch nicht abgeholfen. Begründet haben es die Räte unter Anderem mit: „Die Tiere haben bestes Futter“ und die Dokumentation des Vet.-amtes war vollständig. Ein Zirkus der in Zwickau sich befand, lud die Stadträte zu einer Besichtigung ein. Diese Argumentation zeigt, dass diese Politiker den Sinn und Zweck dieser Aktion nicht verstanden haben oder wollten!

Dagegen stellten Kinder einer Schule unserer Partnerstadt in Dortmund den Antrag an ihre Räte solch ein Verbot zu erlassen. Räte aus derzeit über 80 Städten Deutschlands haben das Thema verstanden und stimmten einem Auftrittsverbot zu!

Es ist sehr schade das der Tierschutz in unserer Stadt solch ein Verständnis bzw. solch eine Akzeptanz hat. …

Auf der Rechten Seite befindet sich das originale Antwortschreiben der OB Zwickaus.

Zur Vergrößerung bitte in das Bild KLICKEN


Fotogallery – Cricus … 

Der obige Circus geht in die OFFENSIVE! So steht es in diesem Artikel geschrieben. Er informiert angeblich innerhalb des Programms über die Haltung der Tiere. Was glauben die Besucher? Kann man doch eigentlich die Augen nicht verschließen. Die obige Bildergallery spricht für sich. …


[totalpoll id=“1190″]

Startseite